Unternehmen

Willkommen im AGRANA Research & Innovation Center (ARIC)

Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) ist das zentrale Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der AGRANA-Gruppe. ARIC wird als eigenständiges Unternehmen geführt und ist eine 100% Tochter der AGRANA Beteiligungs-AG. Auf rund 4.000 m2 arbeiten 70 Mitarbeiter an Forschungsprojekten aus den Bereichen Zucker, Stärke und Frucht.

AGRANA führte im Rahmen der räumlichen Erweiterung  der Zuckerforschung Tulln (ZFT) im Jahr 2014 die  Bündelung ihrer Forschungs- & Innovationsaktivitäten durch. Die ZFT und das Innovation and Competence Centre (ICC), bisher in Gleisdorf|Steiermark (Österreich), wurden unter ein Dach zusammengeführt.
Die neue Organisation ermöglicht die verstärkte Zusammenarbeit der bislang überwiegend getrennt agierenden Forschergruppen. Die Erfahrungen der ZFT und des ICC werden kombiniert, wodurch verstärkt Synergieeffekte bei crossdivisionalen Forschungsschwerpunkten wie z.B.: Clean Label, Ernährungsphysiologie, Süßmittel oder Aromen, wovon alle Divisionen betroffen sind, genutzt werden sollen. Verwaltungstechnische Synergieeffekte ergeben sich auch aus der gemeinschaftlichen Verwendung von Bibliotheken, Backoffices, einer gemeinsamen Administration sowie eines einheitlichen Auftretens bei Förderanträgen. Darüber hinaus erlaubt dieses neue AGRANA „Forschungs-Headquarter“ eine ideale Anbindung zu universitären Einrichtungen, sowie deren Absolventen.

Ziel von ARIC ist es den Unternehmenserfolg in Zukunft durch Innovationen abzusichern und aktiv mitzugestalten. Diese Innovationen können Produktinnovationen sein, genauso wie Innovationen in Zusammenhang mit unseren Prozessen und Produktionstechnologien.

Darüber hinaus bietet ARIC ihr spezielles F&E-Know How auch Dritten an und fungiert als staatlich akkreditiertes Labor für die Qualitätsüberprüfung von Zuckerrüben.

ARIC ist in fünf Abteilungen gegliedert:

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.