Besuch von Staatssekretär Mahrer, CEO Marihart und Medienvertretern im ARIC

11. November 2016

Am 6. Oktober 2016 besuchten Medienvertreter das Forschungszentrum der AGRANA, die AGRANA Research & Innovation Center GmbH, das größte industrielle Lebensmittel-Forschungszentrum in Österreich. Grund dafür waren eine gemeinsame Pressekonferenz des Staatssekretärs für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Hr. Dr. Harald Mahrer und des AGRANA CEO DI Johann Marihart. Bei einer anschließenden Besichtigung des Hauses konnte sich der Staatssekretär gemeinsam mit den Medienvertretern ein Bild der Leistungen des Forschungszentrums machen. Dabei wurden die Innovationschwerpunkte für die drei AGRANA Divisionen Zucker, Stärke und Frucht vorgestellt. Staatsekretär Mahrer betonte die Vorbildwirkung dieser anwendungsorientierten Forschung bei der Herstellung agrarischer Rohstoffe und deren Verarbeitung und Anwendung in Lebensmitteln und im technischen Bereich. Vorstandsvorsitzender Johann Marihart unterstrich in einem Abschlussstatement die Notwendigkeit des starken Engagements der AGRANA im Bereich Forschung und Entwicklung, da die Kunden stetige Innovationen einfordern.

Bilder zur Meldung

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.