Zuckertechnologie

Die Zuckertechnologie ist eine Trenntechnologie in der es gilt, die Inhaltstoffe der Zuckerrübe in das Hauptproduckt kristallinen Weißzucker und die verschiedenen Nebenprodukte im Bereich Futter- und Düngemittel – im wesentlichen Pellets, Melasse und Carbokalk – aufzutrennen. Dies soll aus wirtschaftlichen Aspekten möglichst verlustfrei und mit geringem Aufwand an Energie und Hilfsstoffen erfolgen. Die folgende Graphik zeigt die Auftrennung der Inhaltsstoffe der Rübe im Zuge der Zuckergewinnung sowie die Verteilung des Zuckers auf Weißzucker und Melasse.

Inhaltsstoffe der Rübe im Zuge der Zuckergewinnung sowie die Verteilung des Zuckers auf Weißzucker und Melasse

Von besonderer Bedeutung für ein optimales Betriebsergebnis ist bereits die Qualität der Rübe. Aufgrund der beschränkten Lagerfähigkeit der Rübe ist die Verarbeitung nur innerhalb eines gewissen Zeitraums (Kampagne) möglich, deren optimale Länge ebenfalls entscheidend zur Wirtschaftlichkeit der Zuckergewinnung beiträgt. Um wachsenden Anforderungen zu genügen wird es auch immer wichtiger die Qualität des Weißzuckers und der im Zuge der Zuckergewinnung anfallenden Nebenprodukte im Rahmen von Monitoring-Programmen zu überwachen.

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.