Detailansicht

ARIC AM BETAEXPO HERBSTSCHAUTAG

Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) war bei der Betaexpo mit einem Schau-Stand zum Thema „Biokunststoffe“ vertreten.

Datum: 30.09.2019

Am 21. September fand bei bestem Wetter die jährliche Herbstschau der BETAEXPO auf Österreichs größtem landwirtschaftliches Schaufeld in Tulln am Südgelände der AGRANA-Zuckerfabrik statt.
Im Rahmen des stattfindenden Familientages informierten sich sowohl Landwirte als auch an der Landwirtschaft interessierte Personen auf den rund 600 Schauparzellen über die Kulturen Kartoffel, Mais, Weizen und Zuckerrübe
Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) präsentierte heuer ihre Aktivitäten im Bereich Biokunststoffe. Im Vordergrund stand die Stärke, welche als natürliches, nachhaltiges und leicht verfügbares Biopolymer zu einem thermoplastischen Material verarbeitet und als Ausgangsmaterial für die Herstellung von Biokunststoffen verwendet wird.
Auf den reich dekorierten Tischen wurde dem interessierten Besucher die unterschiedlichsten Anwendungsfelder für Stärke-basierende Biokunststoffe gezeigt. Dazu zählten Vasen und Frösche aus dem 3D-Drucker, Spritzgussartikel wie die Rebklammer oder Wäscheklammer und Hohlkörper geblasene Flaschen, um nur einige Beispiele zu nennen.
Die größte Aufmerksamkeit erlangten jedoch die allgegenwärtig heimkompostierbaren und somit biologisch abbaubaren Bioplastiksackerl. Sehr anschaulich wurde gezeigt, wie beim Heimkompostieren diese Sackerl abgebaut werden und somit kein Mikroplastik erzeugen. Nach 5 Wochen war schon ein Großteil der Folie im Heimkompost zersetzt. Dem interessierten Besucher wurde auch ein AGRANA-Pastiksackerl übergeben und darüber aufgeklärt, dass nur Produkte mit dem HOME Compostable Certificate tatsächlich im Compost einsetzbar sind.
 

Forschungsfelder

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsfelder Zucker, Stärke, Frucht &  Biotechnologie