Patente

Patente

Jährlich werden bei der Agrana Gruppe 15 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung investiert – davon mit 7,1 Millionen Euro fast die Hälfte allein im ARIC. 107 Patente wurden bereits angemeldet, 85 wurden erteilt, 22 sind in Prüfung. Im folgenden ein Auszug.

 

„Hopfensäuren“ 1995

Verfahren zur Hemmung thermophiler Mikroorganismen in Gegenwart zuckerhaltiger wässriger Medien
EP 0 681 029 B1
HU 218863 B
SK 281480 B6
CZ 282983 B6
PL 180001 B1

„Harzsäuren“ 2001

Verfahren zur Herstellung von Zucker mit Hilfe von Harzen
EP 1 282 731 B1
US 6,770,147 B1

„Silage“ 2010

Verfahren zur Silierung
AT 594 593 B1

„BetaStab 10A“ 1999

Verfahren zur Bekämpfung von Mikroorganismen in einem zuckerhältigen wässrigen Prozessmedium
(BetaTec Hopfenprodukte GmbH und Zuckerforschung Tulln GmbH)
EP 1 159 458 B1
DE 50002532
US 6,893,857 B1
JP 3572018 B2
TR 200102564 T2

 „Fettsäuren“ 2004

Verfahren zur Herstellung von Zucker und zuckerhaltigen Produkten aus zuckerhaltigen pflanzlichen Rohstoffen
EP 1 606 421 B1
US 10/548,724
JP 2006-503940

Gebrauchsmusterschutz

Wartungsarme automatische Härtebestimmung

(nach Clark)
Österreich: Nr.: 5226
Deutschland: Nr.: 202 06 597.9

Österreichische Markenanmeldung

Programm zur optimalen Dosierung von Kalkmilch in der Saftreinigung

Nr.: AM 4734/2006 „LIMOS“

Forschungsfelder

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsfelder Zucker, Stärke, Frucht &  Biotechnologie