Prüfstelle

Akkreditierte Prüfstelle

Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) verfügt seit dem Jahr 1999 über eine akkreditierte Prüfstelle für das Feldversuchswesen und die Rüben-Analytik. 

Im Feldversuchswesen beschäftigt sich das ARIC vorwiegend mit der Optimierung der Erzeugung des Rohstoffs Zuckerrübe. Die Rübenanalytik ging aus dem Rübenlabor der Zuckerfabrik Tulln hervor und untersucht Jährlich ca. 70.000 Rübenproben.

Akkreditierte Prüfstelle für die Ertrags- und Qualitätsprüfung von Zuckerrüben

Das AGRANA Research & Innovation Center (ARIC) befasst sich im Feldversuchswesen vorwiegend mit der Optimierung der Erzeugung des Rohstoffs Zuckerrübe. Versuche werden im gesamten österreichischen Rübenanbaugebiet angelegt. Die Prüfstelle der ARIC hat sich hierbei auf die Prüfung von Sorten und Pflanzenschutzmittel im Zuckerrübenanbau sowie die Ernte und Rübenaufbereitung spezialisiert.

Die Prüfstelle des ARIC besitzt seit 1999 für diese Bereiche die Akkreditierung als Prüfstelle nach der Norm EN 17025.

Jährlich werden ca. 70.000 Rübenproben analysiert.

30-jährige Erfahrung

Der Bereich Rübenanalytik ging aus dem Rübenlabor der Zuckerfabrik Tulln hervor. Dieses wurde 1968 eingerichtet und kann auf eine dreißigjährige Erfahrung in der Zuckerrübenanalytik zurückgreifen.

 

Unabhängigkeit

Die Prüfstelle ist vollständig unabhängig von anderen Abteilungen des Unternehmens. Die Zeichnungsberechtigten sind hinsichtlich ihrer Prüftätigkeit vollkommen weisungsfrei. Die Einflussnahme von Dritten auf Ergebnisse und das technische Urteil ist ausgeschlossen.

Qualitätssicherung

Qualitätsgesicherte Abläufe garantieren ein Höchstmaß an kompetenter und sorgfältiger Bearbeitung.

Die Prüfstelle des ARIC bestimmt die Parameter:

  • Gewicht der reinen Rüben
  • Zuckergehalt
  • Natrium
  • Kalium
  • Blauzahl

 

Akkredidierte Prüfstelle

Unparteilichkeit und Integrität

Das ARIC ist weder an der Entwicklung, Herstellung noch am Verkauf von Saatgut oder Pflanzenschutzmitteln (im Besonderen zur Feldfrucht Zuckerrübe) beteiligt. Übernommene Prüfaufträge werden ausschließlich nach objektiven Kriterien beurteilt. Aufträge werden nicht angenommen, sollte die Objektivität aus irgendwelchen Gründen nicht gewährleistet werden können.

Die Mitarbeiter der ARIC sind zur absoluten Vertraulichkeit in Bezug auf Ergebnisse, Durchführung von Prüfungen, Anfragen und Auftraggeber verpflichtet. Die Vergütung des zu Prüftätigkeiten eingesetzten, fix angestellten Personals, ist weder von der Anzahl der durchgeführten Prüfungen noch von deren Ergebnis abhängig.

Prüftätigkeit nach EN ISO 17025

Die Mitarbeiter der Prüfstelle sind angehalten, streng nach den vorgegebenen Richtlinien zu arbeiten und eine konsequente Arbeits- und Qualitätsdokumentation durchzuführen. Die Prüftätigkeit ist dabei so auszuführen, dass die Anforderungen der Norm EN ISO 17025 und der die Vorschriften setzenden Behörde erfüllt werden.

Erstellte Prüfberichte sind öffentliche Urkunden mit weltweiter Anerkennung.

Forschungsfelder

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsfelder Zucker, Stärke, Frucht &  Biotechnologie